Suchen
Ergebnisse in:
Fortgeschrittene Suche
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender


Teilen
Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2152
Anmeldedatum : 02.03.15
Ort : Galgenen
Benutzerprofil anzeigenhttp://streiffi3.forumieren.com

Charttechnik: Dreieckschart / Flankenchart / Gold im Wochenchart und Monatschart

am So Sep 09 2018, 16:56
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


betrachten wir uns die grüne flankenlinie punkt 1 und punkt 2 waren die spitzenhochs und die verbinden wir, nun sehen wir, dass der wochenchart überhaupt nicht aussagekäftig ist, den bei punkt 3 bis punkt 5 herrscht das völlige chartchaos, der kurs geht über die grüne flankenlinie, dann wieder darunter usw. ein charttechniker der keine erfahrung hat würde von dauernden fehlausbrüchen reden !

das ist natürlich quatsch, weil man nämlich den viel genaueren monatschart hätte benutzen sollen, siehe hier

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

zwar stimmt die punkt 1 und punkt 2 verbindung in grün, aber man muss auch die letzte bewegung anschauen und die war erst ab punkt 2 bis punkt 3, somit ensteht nämlich eine pufferzone oder wie ich es immer sage neutrale zone die einen rang hat im moment von 1178.9 bis 1243 auf den monatsschluss gerechnet und nicht auf die spitzenwerte im monat

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wir sind aber nicht fertig, weil die blaue linie ist war aus den spitzen von punkt 2 und 3 enstanden, zeigt aber nicht den eigentlichen monatsschluss an, weil die spitzen ja unter dem laufenden monat enstanden sind, darum wird jetzt eine sogenannte gelbe toleranzzone gebildet, wir nehmen dazu wieder den spitzenwert punkt 2, ziehen in aber diesesmal nicht über die spitze von der kerze aus punkt 3, sondern über den tagesschluss, nämlich punkt 4

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

somit sieht man auch sofort, dass das mai 2017 monatshoch genau an der blau gestrichelten tolleranzlinie war.
Admin
Anzahl der Beiträge : 2152
Anmeldedatum : 02.03.15
Ort : Galgenen
Benutzerprofil anzeigenhttp://streiffi3.forumieren.com

Re: Charttechnik: Dreieckschart / Flankenchart / Gold im Wochenchart und Monatschart

am So Sep 09 2018, 17:50
Die horizontale blaue bodenwiderstandslinie

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


betrachten wir uns rasch noch wie die blaue bodenlinie enstanden ist, dazu muss punkt 1 genommen werden, weil das war das letzte effektive hoch als monatsschluss, abeeer auch hier gibt es wieder eine gelbe tolleranzzone ! weil das tief von punkt 2 muss berücksichtigt werden !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


das sieht dann so aus !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fazit: erst monatsschlusskurse unter 1141 würden zu tieferen kursen führen bei ca 1050 vorher nicht !
Admin
Anzahl der Beiträge : 2152
Anmeldedatum : 02.03.15
Ort : Galgenen
Benutzerprofil anzeigenhttp://streiffi3.forumieren.com

Re: Charttechnik: Dreieckschart / Flankenchart / Gold im Wochenchart und Monatschart

am So Sep 09 2018, 17:57
Das übergeordnete dreieck

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hier das rosa dreieck auf spitzenverbindungen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

hier das rosa dreieck mit den monatsschluss verbindungen von punkt 1 zu punkt 2 und horizontal noch punkt 3 ergeben dann die gelben tolleranzzonen und dann sieht das so aus !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

punkt 3 das tief war damals übrigens ne rückbestätigung zum positiven ausbruch bei punkt 4

Punkt 1,2,3 würde dann noch die braunen linien als deckel ergeben, horizontal gesehen mit der gelben tolleranzzone

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

Mustertechnisch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

hier das ganze mustertechnisch man beachte dass die schwarzen linien alle gleich lang sind


Zuletzt von Admin am So Sep 09 2018, 21:00 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 30.12.17
Benutzerprofil anzeigen

Re: Charttechnik: Dreieckschart / Flankenchart / Gold im Wochenchart und Monatschart

am So Sep 09 2018, 19:23
Sehr lehrreich, DANKE lg tino
Admin
Anzahl der Beiträge : 2152
Anmeldedatum : 02.03.15
Ort : Galgenen
Benutzerprofil anzeigenhttp://streiffi3.forumieren.com

Re: Charttechnik: Dreieckschart / Flankenchart / Gold im Wochenchart und Monatschart

am So Sep 09 2018, 21:06
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

was man auch wissen muss ist, dass es zone 1 und zone 2 gibt horizontal kanalmässig gesehen und darum darf das auch nicht vermischt werden, weil das momentane muster läuft in zone 2 ab, somit ist es auch charttechnisch verboten punkt november 2016 mit punkt november 2017 zu verbinden, weil kein zusammenhang mehr besteht
Admin
Anzahl der Beiträge : 2152
Anmeldedatum : 02.03.15
Ort : Galgenen
Benutzerprofil anzeigenhttp://streiffi3.forumieren.com

Re: Charttechnik: Dreieckschart / Flankenchart / Gold im Wochenchart und Monatschart

am So Sep 09 2018, 21:12
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


was sicher mustertechnisch auch noch interessant ist, dass alle hellblauen linien gleich lang sind, somit hatte die comex nie einen längeren abstieg bei punkt 3 geplant, also ie immer machten !
Gesponserte Inhalte

Re: Charttechnik: Dreieckschart / Flankenchart / Gold im Wochenchart und Monatschart

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten